Das Wissen eines weltweiten Netzwerks nutzen.
Zuletzt überarbeitet:

ÄNDERUNGSPROTOKOLL

icon_avira-antivirus Avira Antivirus für Windows

separation line



Version 15.0.25.1

changelog-info-icon
Allgemeine Informationen

Avira Antivirus für Windows, Version 15.0.25.171 wurde am 21 März 2017 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Unterstützung von Avira Prime Lizenzen. (Elemente in der Benutzeroberfläche die sich auf das Ablaufdatum beziehen werden für den Avira Prime Lizenztyp nicht angezeigt)
  • Verbesserter IPM-Umgang unter besonderen Umständen.


änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Das Einfrieren des Systems nach einem Neustart wurde behoben.

grey-line.jpg



Version 15.0.25

changelog-info-icon
Allgemeine Informationen

Avira Antivirus für Windows, Version 15.0.25.154 wurde am 21 Februar 2017 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Der neue Scanner (Shell-Erweiterungs-Scanner) meldet Produktereignisse (EventDB) ähnlich dem alten Scanner.
  • Der neue Scanner (Shell-Erweiterungs-Scanner) meldet Windows-Ereignisse ähnlich dem alten Scanner.
  • Geänderte Rückmeldung in der Benutzeroberfläche für das neue Tableau-Backend.


änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Der von Microsoft gemeldete WER Bug wurde behoben.
  • Interne Kommunikation wurde verbessert.
  • Über WMI können zuverlässigere Ereignisbenachrichtigung angesteuert werden.
  • Verursachter Fehler während einer Neuinitialisierung des Echtzeit-Scanners wurde behoben.

grey-line.jpg



Version 15.0.24

changelog-info-icon
Allgemeine Informationen

Avira Antivirus für Windows 2016, Version 15.0.24.146 wurde am 12 Dezember 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • [Nur Beta] Verbessertes Verhalten des neuen Scanner in Ausnahmesituationen.
  • Der "Sorry to see you leave" -Link wurde geändert.
  • [Nur Beta] Der "Neustart" und "Rescue CD" -Dialog wurden zum neuen Scanner hinzugefügt.
  • Verbesserte Benutzerfreundlichkeit beim Wiederherstellen mehrerer Dateien aus der Quarantäne.
  • Neues Geräteschutz-Symbol integriert.
  • Das Antivirensymbol wurde an einigen Stellen ersetzt.


änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Verbesserte Stabilität des Geräteschutzes.
  • Gleicher Regenschirmsymbol-Status wurde für alle Benutzer freigegeben (AV14 Server).
  • Optimierte Handhabung der RDP-Sitzungsabschaltung.
  • Verbesserte Stabilität für WMI Event_Notification.

grey-line.jpg



Version 15.0.23

changelog-info-icon
Allgemeine Informationen

Avira Antivirus für Windows 2016, Version 15.0.23.58 wurde am 25 Oktober 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Der neue Scanner zeigt den Scanvorgang in der Taskleiste an.


änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Die Stabilität der internen Datenbankhandhabung wurde verbessert.
  • Verbesserte Stabilität des neuen Scanners.
  • Absturz im Antivirus-Center wurde behoben.
  • Tastengröße im lokalisierten Neustart-Dialog wurde behoben.
  • Ein Fehler im Geräteschutz wurden behoben.
  • Der Absturz des AVToastNotifier wurde behoben.
  • Absturz der Update-Benutzeroberfläche wurde behoben.
  • Fehler im Fehlerbericht behoben.

grey-line.jpg



Version 15.0.22

changelog-info-icon
Allgemeine Informationen

Avira Antivirus für Windows 2016, Version 15.0.22.54 wurde am 05 Oktober 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Für das Scannen von Netzwerkfreigaben wurde ein neuer Scanner implementiert.
  • Der neue Scanner ermöglicht das Pausieren und Fortsetzen einer Suche.
  • Avira Antivirus kann unter Windows XP und Vista nicht mehr installiert werden.
  • Die Erkennung von Ransomware wurde verbessert.
  • Links Umsetzungen von HTTP auf HTTPS.
  • Optimierung des Geräteschutzes.
  • Die Pro-Version zeigt an die User-ID (SID) in den Erkennungsereignissen.
  • Der „Notifier“ wurde aus dem Produkt entfernt.


änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Fehlende Berichtzusammenfassung des Updaters.
  • Das Öffnen des Update-Protokolls in der Benutzeroberfläche über die Bericht Schaltfläche schlägt fehl.
  • Eine Fehlermeldung erscheint während der Aktualisierung und führt zu einer Neustart Meldung.
  • Proxy Authentifizierung im Updater schlägt fehl.
  • Treiber Problem (avgntflt.sys) führt zum Blue Screen.
  • Die Instanz von avcenter.exe hängt.
  • Der Update-Job startet öfters während der Produktinstallation.
  • Die Scanner-Benutzeroberfläche bleibt hängen sobald die Stopp Schaltfläche nach einem allgemeinen Reparaturstart geklickt wurde.
  • Von einem eingeschränkten Benutzerkonto kann das Scannen nicht repariert werden.
  • Über Remote-Desktop kann der neue Scanner keine Suche starten.
  • Es können keine parallelen Suchanfragen gestartet werden.
  • Abgebrochene Archivsuchen werden als gescannt betrachtet.
  • Gestoppte Suchen zeigen die falsche Anzahl von gescannten und übersprungenen Dateien.
  • Fehlende Erkennungen in der Archivsuche.
  • Die Benutzeroberfläche des Updaters kann nicht gestartet werden und zeigt eine Fehlermeldung an.
  • Temporär abgelegte Suchaufträge (xxx.avj) können nicht gelöscht werden, wenn die Methode „Startscan“ von der Klasse „Scanner“ festgelegt wurde.
  • Blue Screen Problem bei zugelassenem USB-Kartenleser.
  • Abschaltung nicht möglich wenn das Popup-Fenster ohne markierter Entscheidung geschlossen wird.
  • Nach Absturz des Echtzeit-Scanners wird vom PC kein Gerät mehr erkannt.
  • Weitere kleinere Fehlerbehebungen durchgeführt.
  • Avira Server Security 14.0.19.35 - Update in Update erzwingt einen Neustart.
  • Pufferüberläufe in Licmgr.exe wurden behoben.
  • Antivirus Pro Objekte in der Quarantäne können nicht entfernt werden.
  • Geplante Scans starten nicht, wenn "update_job_before_scan" ausfällt.
  • Avira Control Center stürzt ab.

grey-line.jpg



Update 20
changelog-info-icon

Allgemeine Informationen
Avira Antivirus für Windows 2016, Update 20 wurde am 06 September 2016 veröffentlicht. Mit Update 20 werden keine weiteren Produktaktualisierungen für Windows XP und Windows Vista durchgeführt. VDF-Aktualisierungen werden des Weiteren stattfinden.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Die HTTPS-Kommunikation wurde von WinHTTP zu OpenSSL geändert.
  • Nur Beta: Ein neuer „On Demand Scanner“ wurde implementiert – Besitzt die Fähigkeit, Netzwerkfreigaben über Shell-Erweiterung zu scannen.



änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Verschiedene Fehlerbehebungen wurden durchgeführt.

 



Update 19
changelog-info-icon

Allgemeine Informationen
Avira Antivirus für Windows 2016, Update 19 wurde am 23 August 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Mit diesem Update wurden ausschließlich erforderliche Optimierungen im technischen Background durchgeführt. Dieses Aktualisierung beinhaltet keine Kundenrelevante Informationen.



änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Diese Aktualisierung beinhaltet keine Fehlerbehebungen.

 



Update 18
changelog-info-icon

Allgemeine Informationen
Avira Antivirus für Windows 2016, Update 18 wurde am 28 Juli 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Die Startzeit wurde verbessert.
  • Sicherheitsverbesserungen: Die Standardordnerberechtigungen während und nach der Installation wurden geändert.
  • Die neueste OpenSSL-Bibliothek wurde integriert.
  • Ein neuer Scanner für Shell-Erweiterungs-Scans wurde integriert.
  • Der Neustartdialog nach einer durchgeführten Reparatur wurde aktualisiert.
  • Während der Installation oder Aktualisierung von Antivirus Pro wird ebenfalls das zentrale Launcher-Modul installiert.
  • Das Dialogfenster für den Reparaturvorgang mit Hilfe der Rettungs-CD wurde aktualisiert.
  • Die Erkennungsfunktion der Avira Protection Cloud wurde verbessert.
  • Verschiedene AIRS Verbesserungen durchgeführt.
  • Der Echtzeit-Scanner verschiebt jetzt die Funde direkt in die Quarantäne.
  • Mit Ablauf der VMware-Partnerschaft, wurde die VMware-Image-Scan-Funktion entfernt.



änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Verschiedene Fehlerbehebungen im OnDemand-Scanner durchgeführt.
  • Das vom Prozessschutz verursachtes Updateproblem bei 10 Windows 64-Bit, wurde behoben.
  • Kompatibilitätsproblem zwischen dem Avira avgntflt.sys und Security BOX Treiber behoben.
  • Die Standardeinstellung von verdächtigen Dateien wurde korrigiert.
  • Ein Absturz bei der Aktualisierung von Antivirus 14 Professional wurde behoben.
  • Verbesserung in Umgang mit Zeitzonen, Sommer- und Winterzeit.
  • Eine auf dem Netzlaufwerk gespeicherte Lizenz konnte nicht per Doppelklick installiert werden.
  • Der Installationsdialog liefert keine detaillierten Informationen über die neu installierte Lizenz.
  • Bei der Verwendung von lokalen Systemrechten konnte während einer unbeaufsichtigten Installation auf die avwin.ini nicht zugegriffen werden.
  • Die Benutzeroberfläche schließt sich automatisch beim navigieren Scanner → Benutzerdefinierter Scan.
  • Fehlerbehebung beim Import von nicht-englischen Kits in die Avira Management Console.
  • Der Scanner hing im Reparaturmodus nachdem ein Rootkit entdeckt wurde.
  • Schwachstellen während der Installation wurden behoben.
  • Der Browser-Schutz verursacht hohe CPU-Last.
  • Aktualisierungen schlagen fehl wenn der Prozessschutz aktiviert ist (Error -2146893051).
  • Eine Schwachstelle in den Berechtigungen wurde behoben.
  • Der Launcher zeigt einen geschützten Status auch bei deaktiviertem Echtzeitschutz.
  • Verdächtige/geänderte Systemdateien werden nicht automatisch in die Quarantäne verschoben.

 



Update 17
changelog-info-icon

Allgemeine Informationen
Avira Antivirus für Windows 2016, Update 17 wurde am 2 Juni 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Implementierung einer neuen Funktion um bösartige Standardsucheinträge in Firefox und Chrome älterer Versionen zu reparieren.
  • Implementierung einer neuen Funktion um schädliche Einträge aus der weißen Liste zu entfernen.
  • Reparatur und Leistungsverbesserungen.
  • Dial-Up-Funktion (Unterstützung für automatische Einwahl auf Modems) wurde entfernt.



änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Diese Aktualisierung beinhaltet keine Fehlerbehebungen.

 



Update 16
changelog-info-icon

Allgemeine Informationen
Avira Antivirus für Windows 2016, Update 16 wurde am 29 Februar 2016 veröffentlicht.



änderungsportokol-verbesserungen-symbol

Verbesserungen

  • Verbesserte Neustartmethode nach einer Update Installation.
  • Aktualisierung auf die neueste OpenSSL-Bibliothek.
  • Optimierung der Reparaturfähigkeit und Leistung.
  • Implementierung zusätzlicher Registry Sensoren für eine bessere verhaltensbasierte Virenerkennung.
  • Zusätzliche Funktion zum Senden von Email-Benachrichtigungen in Antivirus Pro und Server hinzugefügt.
  • Optimierung der Cloud-Erkennungsfähigkeit.
  • Verbesserte Handhabung bei einer großen Anzahl von Scanner-Erfassungen im interaktiven Modus.



änderungsprotokol-bugfix-symbol

Fehlerbehebungen

  • Der Scanner hängt, falls während einer Erkennung die Suche abgebrochen wird (Ebenfalls beim Abbruch des Pop-up-Fensters).
  • Die Social-Media-Schaltflächen des On-Demand-Scanners sind nur einmal anklickbar.
  • Der Browser-Schutz blockiert POST-Anfragen.
  • Der Browser-Schutz stürzt ab während dem Start des Dienstes.
  • Die Aktivierte Browser-Schutz-Funktion verursacht ein Aufhängen des RDP Logins und des Systems.
  • Nach der Upgrade-Version 10586 auf Windows 10 stürzen Avira Komponente ab.
  • Der On-Demand-Scanner ist inkompatibel mit dem Snapshot-Treiber.
  • Der Email-Schutz stürzt ab nach Abruf von E-Mails via IMAP und Outlook 2007.
  • Bei einer Deinstallation werden die CAT-Dateien nicht entfernt.
  • Seltsamer Eintrag „S:s“ im webgurad.log nach dem Scannen von Passwort verschlüsselten Dateien.
  • Die Datei rootkit.avp wird vom Updater falsch ausgewertet.
  • Änderungen in der Verwaltung von Antivirus Professional Installationen sind nicht weiter möglich(14.0.15.87).
  • Der Prozess hängt während einer Lizenzänderung.
  • Erkennungen in der Registry-Suche werden in der Log Datei und in der Benutzeroberfläche nicht angezeigt.
  • Der Echtzeit-Scanner erkennt keine Malware bei einer RDP-Verbindung.
  • Aufgrund eines Speicherverlustes werden 700MB in weniger als drei Tagen verschwendet.
  • Ein konfigurierter TEMP Unterordner im „Allgemein“ Verzeichnis wird nicht berücksichtigt.
  • Bei wiederholtem ausführen einer infizierte Datei, wird die Erkennung in avguard.log nicht aufgeführt.
  • Der "Download-Reparatur-Tool" Link aus dem Erkennungs-Pop-up-Fenster ist nicht korrekt.
  • Falscher Link und defekte Schaltfläche im „Shut-Down Dialog“ für geplante Prüfungen und Sicherungen.
  • Fehlender Primärschlüsselname in gurard_slideup.avp.
  • Das „Slide-Up“ zeigt den falschen Dateinamen an, wenn die Datei ein '&' Zeichen beinhaltet.
  • Der Dateiname wird im „Slide-Up“ nicht dargestellt wenn die Dateilänge 49 Zeichen überschreitet.
  • Das Arbeitsverzeichnis und der Produktinstallationspfad sind nicht richtig zugeordnet.
  • Es dürfen keine Umgebungsvariablen in Pfaden verwendet werden, wenn Desktop und Programmgruppensymbole erstellt werden.
  • Unter Windows XP wartet der Scanner bei einer Erkennung auf eine Benutzerinteraktion, auch wenn kein Benutzer angemeldet ist.
  • Wenn sich der "Benutzer" in einem ungültigen Status befindet, liefert FACT fehlende Pflichtparameter.
  • Die Timeout-Validierung von update.exe wird zwei Mal mit unterschiedlichen Werten definiert.
  • Die Katalogdatei für WFP-Treiber (vnetflt.cat) ist nicht im system32/catroot/{F7... Ordner installiert wie alle anderen Treiber.
  • Unter Windows XP ist der Dialog für die Aktualisierung der Lizenzdatei nicht mehr sichtbar.
  • Erkennungen in Emails können einige spezifische Komponentenvariablen in Hilfedateien nicht beheben.
  • Der Scanner hängt, wenn die Option für das Scannen der Registry aktiviert ist.
  • Fehlerbehebung bei der automatischen Verlängerung der Lizenz.
  • Optimierung des Echtzeit-Scanners bei Änderungsinstallationen.
  • Fehlerbehebung bei Windows XP Konfigurationen die nicht über WMI geändert werden konnten.
  • Änderung des Wortlauts bei Warnmeldungen.
  • Sporadische Abstürze in WMI wurden behoben.
  • Optimierung der Scan-Geschwindigkeit im interaktiven Modus bei vielen Erkennungen.
  • Das Zeitfenster der Ergebnisanzeige wurde bei einer hohen Anzahl von Erkennungen im interaktiven Modus verringert.
  • Das Virtual Box Problem wurde behoben.

 



10 Dezember 2015: Version 2015, Update 15.1
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 15.1 wurde am 10 Dezember 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Malware Angriffe gegen das Antivirus Produkt wurden erschwert
    • Vor jedem geplanten Scan soll eine Aktualisierung stattfinden um die neuesten Signaturen zu gewährleisten
    • Verwendung des Extended Validation Certificate (EV)
  3. Fehlerbehebungen
    • Stabilitätsverbesserungen
    • Behebung eines BSOD, wenn HTTP-Datenverkehr auf einem Nicht-HTTP-Port gesendet wurde
    • Planer stürzt ab sobald ein Scan-Job nach der Anmeldung am System stattfindet


10 November 2015: Version 2015, Update 14
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 14 wurde am 10 November 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Veröffentlichung des ersten Avira Antivirus Server Produkts
    • Implementierung von Erweiterung im Avira Intelligente Reparatur System (AIRS)
    • Verbesserte Cloud-Schutz-Kommunikation
    • Malware kann sich nicht mehr vor dem Antivirus verbergen
    • Im Falle eines korrupten Scheduler-Jobs wird dennoch ein stilles Update gestartet
    • Eine Deinstallationsbestätigungsseite wurde hinzugefügt
    • Der WMI-Zugriff auf das Antivirus kann für Lese-/Schreibzugriffe konfiguriert werden
    • Die Produkt Einstellungen werden für Up- und Downgrades des Antivirus 2015 beibehalten
  3. Fehlerbehebungen
    • Das Setup kopiert auch 64-Bit-LSP (avsda64.dll), obwohl die filelist.ini und der Updater diese Aktion für 32-Bit-Maschinen nicht beinhalten
    • Die Prüfung auf genügend Festplattenspeicher, vor einer Aktualisierung wurde verbessert
    • Verbesserte Aktualisierungsprotokollierung wenn update.exe den Prozess-Schutz entfernt
    • Die Warnung im Scan-Protokoll für pagefile.sys und hiberfil.sys wurde entfernt
    • Verbesserte Reaktionszeit für geplante Aufgaben beim Systemstart
    • Verbesserungen der Stabilität in update.exe bei allen Antivirus 2014 Produkte
    • Fehlerbehebung bei der Aktualisierung von repair.rdf (Neustart Aufruf)
    • Problem unter Windows 10 behoben. Nachdem ein Quarantäneobjekt erneut gescannt wurde, erschien die Fehlermeldung: "Das Profil konnte nicht gefunden werden"
    • Email-Schutz: Emails mit Anhänge können nicht gesendet werden wenn der SMTP aktiv ist
    • Problem unter Windows 10 behoben. Die Email-Schutz Netzwerkfunktion funktioniert nicht
    • Die Produkt Stabilität wurde in mehreren Modulen verbessert
    • Problem unter Windows 10 behoben. Das "Avira Control Center" kann über die Taskleiste nicht geschlossen werden
    • Unerwarteter Neustart nach dem Update wurde behoben
    • Wenn die Benutzerkontensteuerung inaktiv ist, kann ein Standardbenutzer keinen Scan über die Shell-Erweiterung durchführen
    • Der Email-Schutz kann bei einer Reaktivierung keine Emails scannen
    • Der Email- und Browser-Schutz können die Versionsinformation nicht anzeigen
    • Nach einer automatischen Produkterneuerung kann auf das Lizenz-Backend nicht zugegriffen werden, was zu der Fehlermeldung "Ungültige Lizenz" führt
    • Ein Manueller Quick Scan startet mehrere Instanzen von avscan.exe
    • Die Refresh-Schaltfläche des Quarantäne-Managers funktioniert nicht
    • Das Anklicken der Facebooks "Share" -Taste führt zu einer falschen Anzeige im Ergebnisfenster
    • Eine Durchsuchung von Quarantänedateien größer als 25 MB verursachen Probleme im Scanner
    • Der Launcher stürzt ab nach einem Lizenzaustausch von Avira Free Antivirus auf Avira Antivirus Pro
    • Es wurden Verbesserungen und Korrekturen in der Lizenzaktivierung durchgeführt
    • Das Setup deinstalliert unter Windows XP die Windows File Protection
    • Der Snapshot-Treiber triggert einen endlosen Scan


22 September 2015: Version 2015, Update 13
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 13 wurde am 22 September 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Der Netzwerkschutz wurde Aktualisiert
    • Das HIPS wurde entfernt
    • OneKit Server wurde implementiert
    • Die Funktion SocialShield wurde entfernt
    • Eine Konfiguration für das Anzeigen der Suche im UAC wurde hinzugefügt
    • Die Leistungsfähigkeit wurde verbessert
    • Verhindern der Installation des OneKit Servers mit Update 13
    • Die WSC Meldung wird während der Aktualisierung ausgeschalten
    • Text Verbesserungen im Meldungsfenster bei fehlgeschlagene Aktualisierungen
    • Installationsfortschritt an den Avira Starter weiterleiten
    • Eine Schaltfläche wurde hinzugefügt um damit die Suchergebnisse des Scanners auf Social Media veröffentlichen zu können
  3. Fehlerbehebungen
    • Temporäre Benutzer Dateien werden bei automatischer Aktualisierung nicht gelöscht
    • Das Programm aktiviert die Firewall ohne Benutzerinteraktion
    • Nach einer Migration wird der Antivirus WSC nicht korrekt registriert und Windows Defender wird als registrierter Antivirus auf dem System wiederhergestellt
    • Das „Avira Control Center“ funktioniert nicht mehr, nach dem Schließen aus der Taskleiste
    • Nach der Migration von Windows 7 / 8 x 64 mit einer Avira Version 2015 Update 12 zu Windows 10x64, hängt der "avguard.exe" beim Start und die Mini-filter verlangsamen das System
    • Der WebLoader Setup dauert 20 Minuten
    • Während eines Selfupdates sind zwei "upd_bridge" Anfragen vorhanden
    • Der Server startet erneut bei einer "repair.rdf" Aktualisierung
    • Die Setup stürzt ab bei Windows XP
    • Zunehmender Speicherverbrauch bei offener "avcenter.exe" auf der Seite "Status" Seite
    • Das „Avira Control Center“ zeigt kurzzeitig an das der PC nicht geschützt ist
    • Die "update.exe" stürzt mit Update 12 ab und führt zu einem Validierungsfehler in der Engine
    • Die Fehlermeldung "Das Profil konnte nicht gefunden werden" wird generiert, sobald ein Quarantäneobjekt erneut gescannt wird
    • Email-Anhänge können bei aktiviertem SMTP nicht durchsucht werden
    • Falsche Informationen in heruntergeladenen Dateien die größer sind als 100 MB
    • Seit Update 12 führen zwei parallel gestartete Aktualisierungen zu Aktualisierungsfehler
    • Speicherverlust während dem Herunterladen von Dateien


27 August 2015: Version 2015, Update 12.1
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 12.1 wurde am 27 August 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen

    Bei dieser Aktualisierung wurden keine Verbesserungen durchgeführt

  3. Fehlerbehebungen
    • Der Avira Echtzeit-Scanner hängt nach einer Migration von Windows 7 oder 8 64-Bit Betriebssystem auf Windows 10 64-Bit und verlangsamt somit das System
    • Die "avlode.dll" stürzt ab, sobald eine Datei mit einem langen Pfad an die Cloud gesendet wird
    • Ein Synchronisierungsproblem, das ein Absturz in der "update.exe" verursachte, wurde behoben
    • Zufalls Crash der "update.exe" wurde behoben
    • Im Avira Control Center der Avira Pro Version wird für einige Sekunden die falsche Information angezeigt. Das Update ist veraltet "PC nicht sicher ist"
    • Der "setup.exe" sendet ein falsches "Antivirus Installation End" Ereignis
    • Sporadische Abstürze der "update.exe" unter Windows 10 Betriebssystemen
    • Das Avira Installation stürzt ab auf Windows XP Betriebssystemen


23 Juli 2015: Version 2015, Update 12
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 12 wurde am 23 Juli 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Aktualisierung der Open SSL-Bibliotheken
    • Das WMI in Antivirus Pro ermöglicht auch Änderungen abhängig von der Konfigurationseinstellung
    • Die Windows-Wartungscenter-Nachrichten werden nicht mehr während des Setups und Lizenzen Änderung erscheinen
    • Der Status einer Aktualisierung in der Statusseite des Control Centers angezeigt
    • Wenn eine stille Aktualisierung durchgeführt wird, kann man mit einem Klick auf Update starten den aktuellen Stand der laufenden Aktualisierung angezeigt bekommen
    • Weitere Updater Verbesserungen
    • Die Antivirus 2015 Kit Größe wurde um 10% reduziert
    • Der Migrationsprozess für Windows 10 wurde verbessert

    • Fehlerbehebungen

      Verschiedene Fehlerbehebungen wurden durchgeführt



25 Juni 2015: Version 2015, Update 11.1
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 11.1 wurde am 25 Juni 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Bei Aktualisierungen des Avira Free Antivirus wurde das Downloadvolumen reduziert
  3. Fehlerbehebungen
    • Das AVGNT.EXE Modul verursacht gelegentlich eine Ablaufunterbrechung bei Tablet PCs mit einem Windows 7 Betriebssystem (“Bad Image Problem”
    • Der System-Scanner hängt beim Löschen von Dateien aus geschützten Ordnern


9 Juni 2015: Version 2015, Update 11
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 11 wurde am 9 Juni 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Alle Avira Antivirus 2014 Produkte können auf ein Windows 10 Betriebssystem migriert werden
    • Die Installationszeit wurde verringert
    • Die Leistung vom Echtzeit-Scanner wurde verbessert
    • Verbesserung der PUA Funktion (Potentiell Unerwünschte Anwendung)
  3. Fehlerbehebungen
    • Der Deinstallationsvorgang reaktiviert nicht mehr den Windows Defender auf einem Windows 8 Betriebssystem
    • Die System-Scanner hängt beim Scannen der Windows-Registrierung
    • Der System-Scanner stürzt bei der Durchführung eines kompletten Boot-Sektor-Scans auf einem Windows 7 Home x64-Bit-Version Betriebssystem ab
    • Der Deinstallationsvorgang von Avira Free Antivirus fordert keinen Systemneustart nach der Deinstallation des Produkts
    • Der System-Scanner hängt beim Scannen von versteckten Objekten
    • Die Schaltfläche der Email-Schutz-Funktion wechselt nach einem Dienstneustart nicht auf grün
    • Die Avira Deinstallationsinformationen zeigen nur den Wert "Avira" anstelle von "Avira Operations GmbH & Co. KG"
    • Der Endbenutzer-Lizenzvertrag von Avira Antivirus 2015 ist überholt
    • Fehlender Produktname im Informationsfenster nach der Deinstallation
    • Der Slide-Up des Echtzeit-Scanners wird nicht korrekt dargestellt
    • Der Email-Schutz wird als deaktiviert angezeigt
    • Die Passwortschutz Funktion zeigt einen falschen Status vom Browser-Schutz an
    • Der Avira Starter hängt während einer unbeaufsichtigten Installation
    • Eine fehlende Produktlizenz führt zu einem falschen Aufruf im Avira "Mein Konto"
    • Die schnelle Systemprüfung wird nach einem Aktualisierungsvorgang nicht automatisch gestartet
    • Der Echtzeit-Scanner-Dienst kann weder angehalten noch konfiguriert werden


5 Mai 2015: Version 2015, Update 10
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 10 wurde am 5 Mai 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Windows 10-Kompatibilität
    • Der Systemstart ist verbessert worden
    • Unterstützung für den Passwortschutz wurde implementiert
    • Verschiedene Update-Verbesserungen
    • Das bisherige UI wurde wieder aktiviert
  3. Fehlerbehebungen
    • Das Problem in Bezug auf des Passwortschutzes in der Quarantäne wurde behoben
    • Das Problem mit dem Treiber-Update wurde behoben
    • Verschiedene interne Korrekturen und Verbesserungen


19 März 2015: Version 2015, Update 9
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 9 wurde am 19 März 2015 veröffentlicht.

  2. Verbesserungen
    • Nur noch ein Installationspacket für die Produkte Avira Free und Avira Pro
    • Nur noch ein Internet Ladeprogramm für die Produkt Avira Free und Avira Pro
    • Der Wechsel zwischen den Produkten Avira Free und Avira Pro wird automatisch über die Lizenz durchgeführt
  3. Fehlerbehebungen
    • Der Absturz des Browser-Schutzes aufgrund vom libeay32.dll Modul wurde behoben
    • Nicht benötigte *.dll Dateien der vorherigen Installationsbausätzen sind entfernt worden
    • Die Oberfläche des Avira Cloud Fensters ist aktualisiert worden
    • Der Endbenutzer-Lizenzvertrag wurde aktualisiert


12 Februar 2015: Version 2015, Update 8
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2015 Update 8 wurde am 12 Februar 2014 veröffentlicht.
     
  2. Verbesserungen
    • Der Update-Mechanismus wurde überarbeitet um mehr Flexibilität und eine bessere Unterstützung in Zusammenarbeit mit einem Proxyserver zu gewährleisten
    • Zusätzliche Sensoren für die verhaltensbasierte Erkennung wurden implementiert
    • Der Aktualisierungszeitraum für Avira Free Antivirus wurde erhöht (Die Aktualisierung wird alle 2 Stunden durchgeführt, genau wie bei Avira Antivirus Pro)
      • Der Aktualisierungszeitraum ist bei Neuinstallationen standardmäßig implementiert
      • Bei bestehenden Installationen wird der Aktualisierungszeitraum nicht automatisch durchgeführt, sondern muss vom Benutzer manuell auf 2 Stunden gesetzt werden (Eine automatische Änderung wird voraussichtlich mit einem zukünftigen Update implementiert)
  3. Fehlerbehebungen
    Bei diesem Update wurden keine Probleme behoben.


16 Dezember 2014: Version 2014, Update 7.2
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2014 Update 7.2 wurde am 16 Dezember 2014 veröffentlicht.
     
  2. Verbesserungen
    • Wichtige Strukturverbesserung der GaviDB-Komponente
      (hierbei handelt es sich um eine lokale Datenbank, die von dem Analyse-Algorithmus benötigt wird)
       
  3. Fehlerbehebungen
    Bei diesem Update wurden keine Probleme behoben.

Hinweis:
Das Update benötigt ggf. auf einigen Systemen einen Neustart.



4 November 2014: Version 2014, Update 7.1
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2014 Update 7.1 wurde am 4 November 2014 veröffentlicht.
     
  2. Verbesserungen
    • Bereitstellung des Avira Starters für alle Benutzer von Avira Free Antivirus
    • Aktualisierung und Anpassung der Menü Hilfe
       
  3. Fehlerbehebungen
    • Behobenes Problem in der In-Produktnachrichten Anzeige
    • Diverse interne Verbesserungen und Optimierungen


1 Oktober 2014: Version 2014, Update 7
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2014 Update 7 wurde am 1 Oktober 2014 veröffentlicht.
     
  2. Verbesserungen
    • Interne Sicherheits-Verbesserungen
    • Anpassen des Beschreibungstext im Benutzerdefinierten Setup, um klarzustellen, dass die Avira Protection Cloud ebenfalls installiert ist
       
  3. Fehlerbehebungen
    • Fehlende Information zur Version von avlode.rdf & avlode.dll in der Scanner Logdatei und im "Über Avira" Fenster
    • Beschreibung des Profils für die schnelle Prüfung ist nicht richtig
    • Updater: Beim darüberfahren mit der Maus wird keine Hand für den Menüpunkt "Hilfe" angezeigt
    • Seltenes Problem mit Browser Schutz, wenn große Dateien heruntergeladen werden
    • Avira Control Center stürzt nach einiger Zeit ohne Benutzeraktion ab
    • Avira Free Antivirus: Nach einem Produktupdate ohne finalem Neustart wird die Installation des Online Essentials Starter zwei mal angeboten
    • regsrv32.exe stürzt bei der Installation des Server Kits ab
    • Standardbreite für die Spalte Version im "Über Avira" Fenster ist zu klein, um die vollständige Versionsnummer anzuzeigen
    • Avira Server Security: Blue Screen auf dem HyperV Cluster


30 Juli 2014: Version 2014, Update 6
  1. Allgemeine Informationen
    Avira Antivirus für Windows, Version 2014 Update 6 (Versionsnummer 14.0.6) wurde am 30 Juli 2014 veröffentlicht.
     
  2. Verbesserungen
    • Migration des Programmstarters für Avira Free Antivirus
    • Verbesserungen für das Avira Intelligent Repair System
    • Avira Server Security: Neues Ausschluss-Template für Microsoft Exchange 2013
       
  3. Fehlerbehebungen
    • Diverse Rechtschreibfehler in verschiedenen Sprachen
    • Diverse Verbesserungen für die Erkennung
    • Quarantäne: Infizierte Datei und die entsprechende Verknüpfung haben nach einer schnellen Prüfung verschiedenen Namen
    • Kommunikation: Slide-Up unsichtbar und Schaltflächen verbleiben auf dem Desktop im Vordergrund
    • Doppelte avrestart.exe Dialogboxen und Prozesse während eines Updates
    • Upgrade von Internet Security Suite auf Antivirus Pro: Es ist nicht möglich, Browser- oder Emailschutz nach einem Update oder Systemneustart zu starten
    • Browser Schutz: Mehrere "Session failed. Error 1 (0)" Fehlereinträge in der WebProtection-Logdatei
    • Avira Control Center: Nach deaktivieren der Funktion Kinderschutz wird in den lokalisierten Versionen unterhalb von Kinderschutz nichts mehr angezeigt
    • avguard.exe Service benötigt ~ 50% CPU-Leistung
    • AMC Integration Avira Server Security Update 5 / 6: Es ist nicht möglich den Scan auf der Client-Seite via AMC zu stoppen
    • AMC iIntegration: Falscher Produktname in der "Report"-Funktion


 

 

Kommentare

trotz der neuesten Avira Pro Version kan ich keine updates unter WIn10 durchführen. Das Product muss für Updates (2016-08-02) neu installiert werden (217MB plus button für Update drücken). Nach dem ersten Update sind keine weiteren Updates möglich. Avira kann Updates durchführen, wenn ich auf Win8 (Avira Pro) zurück gehe oder wenn Win10 mit der Free-Version von Avira läuft. Avira nervt mich jetzt seit Mitte April 2016.
Wer hat ähnliche Probleme und wer kann helfen? Avira Pro scheint mit Win10 nicht zu funktionieren. Ich bereue meine 5 Lizenzen bis 2020 verlängert zu haben.

Das ist seltsam, die aktuellen Avira Produkte sind kompatibel mit Windows 10. Bitte poste die Fehlermeldung am Ende des Update-Report und wir können dies gemeinsam auswerten damit das Avira Update wieder funktioniert.

Was du auf Anhieb ausprobieren kannst wäre folgendes:

Avira Antivirus Control Center öffnen - Menü Extras - Konfiguration - Allgemeines -> Sicherheit -> Produktschutz -> Haken entfernen bei "Dateien u. Registrierungseinträge vor Manipulation schützen" -> Haken entfernen bei "Prozesse vor unerwünschtem Beenden schützen" -> Übernehmen/OK.

Stefan, vielen Dank für Deine Antwort.
Hier der Bericht:

Avira Antivirus Pro Updater
Vollständiges Produktupdate

Erstellungszeitpunkt: Mittwoch, 10. August 2016 09:58:40

Betriebssystem:
Windows 10 Pro () [10.0.10586] 64 bit

Produktinformationen:
Produktversion: 15.0.18.354
Updater: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\update.exe 15.0.18.342
Updaterresource: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\updaterc.dll 15.0.18.332
Bibliothek: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\update.dll 15.0.18.326
GUI: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\updgui.dll 15.0.18.342

Temporäres Verzeichnis: C:\ProgramData\Avira\Antivirus\TEMP\UPDATE\
Backupverzeichnis: C:\ProgramData\Avira\Antivirus\BACKUP\
Installationsverzeichnis: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\
Updaterverzeichnis: C:\Program Files (x86)\Avira\Antivirus\
AppData Verzeichnis: C:\ProgramData\Avira\Antivirus\

Verbindungseinstellungen:
- Verbindungsart: Webserver
- Übertragungstyp: Vorhandene Verbindung
- Proxyeinstellungen: Kein Proxy

09:58:40 [UPD] [INFO] Get product file
09:58:40 [UPD] [ERROR] Verbindung zu Avira Update-Bridge fehlgeschlagen: -2146893051. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder die Einstellungen Ihres Proxy-Servers.
09:58:43 [UPD] [INFO] Get product file
09:58:43 [UPD] [ERROR] Verbindung zu Avira Update-Bridge fehlgeschlagen: -2146893051. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder die Einstellungen Ihres Proxy-Servers.
09:58:49 [UPD] [INFO] Get product file
09:58:49 [UPD] [ERROR] Verbindung zu Avira Update-Bridge fehlgeschlagen: -2146893051. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder die Einstellungen Ihres Proxy-Servers.
09:58:58 [UPD] [INFO] Get product file
09:58:58 [UPD] [ERROR] Verbindung zu Avira Update-Bridge fehlgeschlagen: -2146893051. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder die Einstellungen Ihres Proxy-Servers.
09:58:58 [UPD] [ERROR] Fehlende Einstellungen von Updater-Bridge: Server "" Datei ""
09:58:58 [UPD] [ERROR] Keine Internetverbindung.

Sehr geehrte Damen und Herren.
Beim Versuch, meinen Avira Vertrag zu verlängern, sind mir bedauerlicherweise zwei Fehlbuchungen passiert. Der erste Versuch mit der Referenznummer: ***und der zweite Versuch mit der Referenznummer: *** sind leider fehlgeschlagen und meine Sorge ist, dass da schon eine Abbuchung zustande gekommen. Meine VISA Card ist neu und der Umgang damit noch etwas ungewohnt. Im dritten Versuch, unter der Referenznummer: ***, hat es dann offenbar geklappt. Sollte durch die ersten beiden, vergeblichen Versuche tatsächlich schon eine Abbuchung erfolgt sein, so möchte ich diese umgehend stornieren. Die aktuelle Anmeldung ist die, mit der Referenznummer: ***. Die Verträge mit den Referenznummern: ***und ***möchte ich stornieren. Meine VISA CARD Nr. lautet: *** Dieter Wittig.
Mit freundlichen Grüßen Dieter Wittig.

Sehr geehrter Herr Wittig,

bitte wenden Sie sich direkt an den Avira Kundenservice:
http://www.avira.com/de/support-phonesupport-for-consumer

Anhand der dort vorliegenden Vertragsunterlagen - auf die wir hier keinen Zugriff haben - wird es mit den Antworten zu den persönlichen Daten schnell eine zufriedenstellende Lösung geben. Der Anruf ist in der Kaufversion kostenlos.

Mit freundlichem Gruß
07.09.2016 - 10:42 h

Der größte Müll seit Einführung von Avira.
Ich kann nach einem Crash meine Lizenz-Datei nicht mehr einlesen,
nach mehreren Neu-Installationen von Windows 10 bzw. 8.1 (Hardware-Probleme) läßt sich mein Aktivierungs-Code nicht mehr nutzen, weil eben zu oft benutzt.
Wenn es dann doch mal klappt, ist nach 2-3 Neustarts des PC plötzlich aus der bezahlten Pro-Version eine Free-Version ohne Mail- und Web-Schutz geworden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Deine Meldung wurde erfolgreich gesendet.