Das Wissen eines weltweiten Netzwerks nutzen.
Zuletzt überarbeitet:

Was passiert mit meiner restlichen Lizenzlaufzeit beim Kauf eines neuen Avira Produktes?

info-symbol
Falls Sie ein neues Avira Produkt gekauft haben, welches Ihr bisheriges Avira Produkt ersetzt und die Laufzeit des bisherigen Produktes ist noch nicht beendet, verfällt die Restlaufzeit nicht.

Beim Kauf des neuen Produktes, wird die Restlaufzeit des vorhergehenden Produktes in den Geldgegenwert der neuen Version umgerechnet. Das Enddatum der neuen Lizenz wird dann um die Laufzeit verlängert, die dem errechneten Betrag entspricht.


Beispiel:
Eine aktuell installierte Internet Security hat noch eine 3-monatige Restlaufzeit.
Die Lizenz der neu installierten Prime Version würde am 21.05.2018 enden.

Die 3-monatige Restlaufzeit der Internet Security wird in den Geldgegenwert des Betrages der Prime Version umgerechnet. Dieser Betrag ergibt eine Laufzeit von 1 ½ Monate.

Die 1 ½ Monate werden automatisch der Endlaufzeit der Prime Version hinzugefügt. Somit ergibt sich eine neue Endlaufzeit der Prime Version zum 08.07.2018.

umrechnung_in_geldgegenwert_de

  • Betroffene Produkte
  • Avira Antivirus Pro
  • Avira Prime (unlimited devices)
  • Avira Optimization Suite
  • Avira Internet Security
  • Avira Total Security Suite

Kommentare

Zu diesem Artikel gibt es keine Kommentare.
Sie können die erste Antwort geben!

Neuen Kommentar hinzufügen

Deine Meldung wurde erfolgreich gesendet.